Christian Schröder

Christian Schröder
Christian Schröder

Dr. Christian Schröder studierte Komparatistik, Philosophie und Romanistik in Mainz und Dijon. Während des Studiums sammelte er durch Hospitanzen und Assistenzen am Theater Dortmund, der Oper Frankfurt, den Staatstheatern in Mainz und Wiesbaden sowie den Ruhrfestspielen in Recklinghausen zahlreiche Erfahrungen in Dramaturgie und Regie. Neben der Promotion in Komparatistik arbeitete Christian Schröder als wissenschaftlicher Assistent an der Bergischen Universität Wuppertal. In der Spielzeit 2011/12 absolvierte er ein Volontariat in der Dramaturgie der Bayerischen Staatsoper in München. Von 2012 bis 2015 war er Dramaturg für Musiktheater am Stadttheater Gießen und setzt seine Arbeit als leitender Dramaturg am Aalto-Theater in Essen fort.