William Banks

William Banks
William Banks

William Banks, geboren in Sydney (Australien), begann mit 11 Jahren seine Tanzausbildung. 2009 machte er seinen Abschluss an der Western Australian Academy of Performing Arts ", wo er seine Diplom "Advanced Diploma in Dance" erhielt und mit dem Preis "Dame Peggy van Praagh Award" ausgezeichnet wurde. 2010 wurde Banks Mitglied der  West Australian Ballet Company und war dort sowohl in klassischen und  modernen Werken zu sehen, tanzte Solopartien  und zeigte dort 2011 auch seine erste professionelle Choreografie, GLAM ADDICT unter der künstlerischen Leitung von Ivan Cavallari.    2013 verbrachte er eine intensive Schaffensperiode mit der Expressions Dance Company und wurde im Anschluss Solist bei der Delattre Dance Company, Mainz. Während dieser Zeit war Banks außerdem choreografischer Assistent bei der Modern Dance Company der Türkischen Staatsoper und Ballett. Als bisherigen Karrierehöhepunkt sieht Banks sein Mitwirken bei THE CENTRE AND ITS OPPOSITE von Garry Stewart, SEVENTH SYMPHONY von Uwe Scholz und außerderm war er als gestiefelter Kater in Marcia Haydées THE SLEEPING BEAUTY zu sehen.